Fraunhofer-Allianz Vision Webshop

In unserem Webshop finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen und Seminare, zu denen Sie sich online direkt anmelden können. Außerdem finden Sie hier die neuesten Publikationen rund um das Thema Bildverarbeitung und optische Mess- und Prüftechnik.

Allgemeine Informationen

Sollten Sie weitere Fragen zu den im Shop vorhandenen Produkten haben sind wir gerne für Sie da vision@fraunhofer.de.

Leitfaden-Reihe

Eine wichtige Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Bildverarbeitung in der Fertigung ist das Wissen über die Möglichkeiten und Grenzen der neuesten Techniken.

Fraunhofer-Allianz Vision

Fraunhofer-Allianz Vision
Flugplatzstraße 75
90768 Fürth
Telefon +49 911 58061-5800
Fax +49 911 58061-5899

Seminare und Veranstaltungen

Veranstaltungen und Seminare

Fraunhofer Vision-Technologietag und Jubiläumskongress 2017

Die Fraunhofer-Allianz Vision feiert 2017 ihr 20-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 bündelt Fraunhofer Vision das Know-how von Fachabteilungen aus derzeit 15 Fraunhofer-Instituten auf dem Gebiet der Bildverarbeitung und der optischen Mess- und Prüftechnik. Mit dem diesjährigen Technologietag, der gleichzeitig der Kongress zum 20-jährigen Jubiläum der Fraunhofer-Allianz Vision ist, wird der Blick in die nahe Zukunft der Bildverarbeitung gerichtet. Es werden Einblicke in technologische Trends und Entwicklungen gegeben, die Lösungen für maschinelles Sehen in den kommenden Jahren maßgeblich beeinflussen und gestalten. Der thematische Bogen spannt sich von neuartigen Sensorkonzepten über innovative Technologien zur Charakterisierung und Vermessung von Oberflächen und inneren Materialstrukturen bis hin zu intelligenter Algorithmik als Schlüssel für Datenauswertung in Echtzeit und Virtualisierung in der Bildverarbeitung. Die begleitende Fachausstellung bietet Gelegehnheit, den Dialog mit Experten zu vertiefen und Kontakte zu knüpfen.

Optische 3D-Messtechnik für die Qualitätssicherung in der Produktion

Mit der berührungslosen optischen Messtechnik werden die Messungen derzeit etwa 10- bis 100-fach beschleunigt. Wegen des im Vergleich zu mechanischen Messmethoden völlig anderen Funktionsprinzips und wegen der fehlenden Erfahrung in manchen Anwendungsgebieten sollten sich potenzielle Anwender vor einer Investition gründlich mit dem Thema auseinandersetzen. Es besteht die Möglichkeit, in Absprache mit der Seminarleitung, eigene Proben im Rahmen des Seminars untersuchen zu lassen.

Inspektion und Charakterisierung von Oberflächen mit Bildverarbeitung

Die Inspektion von Oberflächen ist ein klassisches Arbeitsgebiet der industriellen Bildverarbeitung und seit vielen Jahren in mannigfachen Anwendungen bewährt. Die Fortschritte der Technik ermöglichen nicht nur ständig höhere Prüfgeschwindigkeiten und kompaktere Bauweisen, sondern auch die Erfassung zusätzlicher Oberflächeneigenschaften. So können nicht nur zweidimensional aufgenommene Texturen ausgewertet werden, die neuen Verfahren ermöglichen auch die dreidimensionale Vermessung der Oberflächentopologie im Nanometerbereich. Darüber hinaus gelingt die schnelle Bewertung farbiger, gemusterter, transparenter oder stark reflektierender Oberflächen.Es besteht die Möglichkeit, in Absprache mit der Seminarleitung eigene Proben im Rahmen des Seminars untersuchen zu lassen.

Publikationen

Leitfaden-Reihe

Eine wichtige Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Bildverarbeitung in der Fertigung ist das Wissen über die Möglichkeiten und Grenzen der neuesten Techniken.

Roadmap

Broschüren und Prospekte

Marktstudien