Informationen zur Abwicklung von Bestellungen über den Fraunhofer-Allianz Vision Webshop

Vertragsschluss

Anklicken des Buttons "Kaufen" stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrags der im Warenkorb enthaltenen Produkte dar. Zur Information versenden wir eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Diese Benachrichtigung stellt keine Angebotsannahme dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande mit dem Erhalt einer schriftlichen Auftragsbestätigung bzw. dem Versand der bestellten Ware.

Widerrufsrecht

Verbraucher im Sinne des § 13 BGB können ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Widerrufsbelehrung in Textform. Der Widerruf kann ausdrücklich, etwa per E-Mail oder durch Zurücksenden der Ware erfolgen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Das Rückgaberecht besteht nicht bei Software, wenn die Versiegelung oder Verpackung geöffnet oder beschädigt wurde. Gleiches gilt, wenn der Verbraucher die Ausführung einer bestellten Dienstleistung vor Ende der Widerrufsfrist selbst veranlasst hat. Hierunter fällt beispielsweise das Herunterladen bereitgestellter Software, sofort nach Vertragsschluss.

Der Widerruf ist zu richten an:

Fraunhofer-Allianz Vision
Flugplatzstraße 75
90768 Fürth
Deutschland

In Folge eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben.